Mostfun

Ikarus Pitts S1-S

Die Pitts ist ein Shockflyer-Modell von Ikarus. Ich war nach dem Bau des Modells angenehm überrascht, wie es fertig aussieht. Das Ergebnis der Arbeit kann sich sehen lassen. Die vier Querruder werden mit einem Servo angesteuert. Die Kräfte, die beim Landen auf das Fahrwerk wirken werden über die inneren beiden, kreuzförmig angeordneten Carbonstäbe auf die obere Tragfläche abgeleitet. Wobei die kleinen Rädchen wohl eher nur für perfekte Pisten geeignet sein dürften.

Die SU 27 ist ein hübsches kleines Fliegerchen, das ein wirklich schönes Flugbild macht. Leider macht es auch recht viel Krach, was nicht jedermanns sache ist. Aus dem ursprünglichen Gewicht wird schnell mehr, wenn man einmal das Kleben anfängt. Ich habe gleich am Anfang meiner SU27 eine harte Kugelspitze verpaßt, die beim Aufprall die Kräfte in zwei einlaminierte 0,5mm Carbonstangen leitet, die links und rechts am Rumpf verlaufen. Später verstärkte ich auf die Weise auch die vorderen Tragflächenkanten und last but not least kam ein kompletter, nur vom Propellerschacht unterbrochener Carbonstab mit 1,5mm längs durch den Rumpf dazu.

Von der Cessna hatte ich mir eigentlich gar nichts erwartet. Was mich in der Artikelbeschreibung interessierte war die V-Form des Shockflyers. Also habe ich den Bausatz bestellt.

 GeeBee (Arkai) Original

Die GeeBee von Arkai war mein erstes Flugzeug. Ich suchte damals ein einfach zu fliegendes, leichtes Flugzeug, das mit Fernsteuerung, Akku und Motor geliefert wird. Im Internet habe ich mir einige Filme über die GeeBee angesehen. Überwiegend waren das Torque-Videos und ich wußte damals nicht, daß das schwierig ist.

  Der Airlifter von Silverlit sollte mein zweites (rudergesteuertes) Flugzeug sein. Grund war, daß das Teil vollständig aus EPP ist und der Airlifter sehr klein und handlich ist. Bevor ich meinen Airlifter geschlachtet habe, habe ich ihn erst einmal original geflogen. Allerdings war mein Airlifter recht lasch und kraftlos. Im Netz gibt es allerdings auch Videos von Airliftern, die eine respektable Flugleistung zeigten. Vermutlich war bei meiner der eingebaute Akku lasch.