Mostfun

Leerlauf


Bei unserer Roadster gab´s das Problem, daß zwischen den Gängen auch bei "sauberem" Schalten, öfters ein Leerlauf war.

Dieses Problem trat auf Touren insbesondere bei warm gefahrenen Motor im Durchschnitt alle 30-40km auf. Besonders betroffen war der Übergang 4.->5. Gang.
Eine deutliche Verbesserung brachte der Ölwechsel nach der 1000er-Inspektion (Einfahröl raus, reguläres Öl rein).

Verbrauch
 
Spritverbrauch: Datum gefahrene km getankt Verbrauch
13.03.02 (2.Füllung) 213 15,41 7,2 l/100km
29.03.02 255 15,24 5,9 l/100km
16.05.02 267 14,97 5,6 l/100km
19.08.02 262 14,83 5,6 l/100km


Ölverbrauch:


wird zur Zeit ermittelt, war neulich recht hoch (0,8l auf 1000km?)
 
 

Hauptständer


Der Hauptständer der R ist zu dicht an der Fußraste montiert. Zum Aufbocken muß man mit der Fußspitze balancierend das Teil an der vorgesehenen Stelle herunterfußeln. Das geht bei trockener Witterung ganz gut, bei nassen Sohlen wird´s schwierig.

Seitenständer


Der ist leider dagegen etwas zu weit vorn. Im Sitzen das Ding wieder reinzuklappen verhindert der Zylinder wirksam.

Tank


Das gute daran, ist das gute darin (viel Platz dafür). Aber in dem Tankeinfüllstutzen befindet sich nochmals eine kleinere Öffnung. die Zapfpistole reinhängen entfällt also. Die Zapfpistole so weit es geht reinstecken geht auch nicht, da sonst die Luft beim Befüllen nicht raus kann und die entstehenden Blubberblasen den Tank versauen. Ein bißchen höher gehalten, und das Benzin spritzt hoch und versaut Roß und Reiter. Das ist mir neulich passiert. Natürlich spritzt der Sprit auch an die heißen Krümmer was mir schon mulmig vorkam.Liebe Konstrukteure, das ist gefährlicher und ärgerlicher Murks!

Spritmesser


Gibt es leider keinen. Die einzige Möglichkeit die ich sehe, so was zu machen ist, die Benzinuhr mit zwei Durchflußmessern und einem Mikroprozessor zu realisieren. Ich hatte mir auch schon zwei der Dinger von Conrad-Elektronik besorgt. Die sind aber ungeeignet. Zum einen sind diese nur im Katalog mit einem Temperaturbereich von -40..+85°C spezifiziert. Im Datenblatt das den teuren Messern beiliegt, steht dann 0..70°C und das ist deutlich zu wenig.
Zum Zweiten kann das ganze nicht funktionieren, da die Durchflußmesser einen deutlichen Druckabfall in der Einspritzanlage verursachen. Durchflußmesser wit weit weniger Druckabfall gibt es zwar, aber nicht bei Conrad. Ich habe die Herstellerfirma kontaktiert, aber die schreiben nicht jedem zurück. Schade eigentlich.

Batterie


Warum in aller Welt ist das Ding nur hinten unten verbaut? Eigentlich sollte das Teil doch jeden Winter raus oder?

Reperatur-CD


Gibt´s bei BMW. Die Anleitung ist im PDF-Format. Besonders Praktisch: PDA-Besitzer können die Reparaturanleitung für alle Fälle in den Organizer laden, sofern unterstützt. Dann sind die Informationen immer dabei. Mein Psion 5mx Pro kann das mit dem PDF+ Programm.
 

WUNDERLICH

Walporzheimer Str. 26
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.:02641-97900