Mostfun

Wir haben uns für den Offenstall eine Motorsense angeschafft. Nach langen überlegen und Lesen im Internet ist die Wahl auf die Fuxtec FX-MS152 gefallen. Damals für 99EUR.

Wir haben beim Herrichten des 1 Hektar großen Weidestücks das Teil mehrere Tage ordentlich her genommen (über Stunden) und die Sense macht richtig Spaß. Der Tragegurt ist etwas schlechter wie der von einer Stil Sense, aber er hat ein Feature, dass ich inzwischen nicht mehr missen möchte: eine Schnellbefestigung. Die ist echt praktisch beim An- und Ablegen der Sense.

 

Der  Doppelfadenkopf hat mir am Anfang Kopfzerbrechen bereitet. Die Anleitung ist da nicht besonders hilfreich.

Nachdem ein Interessent bei Amazon die gleichen Probleme geäußert hat, habe ich mich entschlossen zwei kleine Videos zu drehen, um die Handhabung zu zeigen. Möglicherweise geht es anders noch einfacher, aber ich glaube, die Technik, die ich gefunden habe, ist schon ganz gut. 

Ein weiterer Tipp: Ich habe festgestellt, dass die Fadenauslässe an dem Kopf durch die Fertigung einen scharfen Grat haben. Da muss der Faden vorbei und da reißt er dann auch ab. Ich habe die beiden Alu-Teile mit einem Dremel Multifunktionswerkzeug (Proxxon geht auch) entgratet (Fräser, Schleifer, Polierstift).

Nun sind die Auslässe so, wie sie sein sollten.

 Hier das Zerlegen des Doppelfadenkopfes:

 

Das Zusammenbauen des Doppelfadenkopfes geht so:

 

Ich habe mir das Set mit drei Doppelfadenköpfen zusätzlich angeschafft, damit ich auf der Weide nicht am Kopf herum bauen muss, sondern einfach den Kopf wechsle, wenn es nötig ist.