Drucken
Zugriffe: 6674

Es wird wohl Anfang 1997 gewesen sein, als ich zum ersten mal eine Suzuki KATANA in einem Artikel über Motorradgeschichte wahrnahm. Ich sah das Motorrad und war augenblicklich von der Linienführung angetan. 

Katana Bj 1980-1982
Die nach einem Samuraischwert benannte Katana wurde 1980 von einem deutschen Designer, im Auftrag von Suzuki entworfen und bis 1982 gebaut. Muth, der Designer, hatte den Auftrag, Suzuki ein neues ,progressives Image zu geben. Doch Muth, war seiner Zeit wohl noch zu weit voraus, denn der Absatz der Katanas ging eher schleppend. In einer Zeit, wo Motorräder sich optisch nicht besonders unterschieden, war die Katana in den Augen vieler ein ketzerisches, denn zu futuristisches, Objekt. Trotz rapider Preissenkung wurden weltweit z.B. von der 1100er Katana nur 10 000 Stück verkauft. Die Katanalinie begann mit der unverkleideten 650er Katana und der verkleideten 1100er Katana. Später gesellten sich noch unverkleidete Ausführungen mit 400 und 550 Kubik und die verkleidete 750er Katana dazu. Die beiden großen Katanas hatten speziell in Deutschland keinen guten Start. "Keiner" wollte sie kaufen. Suzuki war sogar genötigt, den Verkaufspreis zu senken. Auch diese Maßnahme blieb erfolglos. Deshalb wurde der Verkauf 1982 wieder eingestellt. Die Nachfolgerin der GSX750SZ, die auch als "New Katana" bekannt wurde, bekam in Deutschland überhaupt keinen Fuß auf den Boden, da der TÜV den Klappscheinwerfer nicht genehmigte, der das besondere Markenzeiche dieser Ausführung war. Deshalb findet man heute die Katanas wohl eher im Ausland als hier bei uns. Mehr über die Geschichte der Katana findet frau in den Seiten, die in der Linksammlung angegeben sind. Darüber ist schon sehr viel geschrieben worden, und ich möchte es nicht noch einmal wieder holen. Über die Entwicklungsgeschichte der Katana gibt folgender Artikel sehr schöne Einblicke: 
 

Er ist wohl direkt über "Motorrad" nicht mehr zu beziehen, dürfte aber in jeder größeren Bücherei einsehbar sein. Eventuell kann auch "Testversand" weiterhelfen, der alte Zeitschriften vertreibt.

Hier noch ein paar Daten:

Typ:GSX750SZ GSX1100SZ
Motor:4 Zylinder, luftgekühlt, 16 Ventile  4 Zylinder, luftgekühlt, 16 Ventile
Hubraum: 747 ccm  1074 ccm
Leistung:82 PS/109kW  100 PS/133kW
Drehmoment:  66 Nm   89 Nm
Masse:249 kg   272 kg
Topspeed:200 km/h 220 km/h
0-100km/h:4,5 s 3,6 s
Verbrauch:6,6 l/100 km Normalbenzin 6,8 l/100 km